29.11.22 – 53. Atlantis Rallye

„Back to the roots“ – könnte man meinen. Der MCE hat seine Wurzeln im Rallyesport. Die diesjährige Atlantis-Rallye in Kaltenkirchen hat deutlich gemacht, dass die MCE-Mitglieder sich wieder verstärkt für die Rallye interessieren. Die Beteiligung an Slaloms ist schon wegen der kurzen Fahrzeiten im Vergleich zum Aufwand geringer geworden. Das scheint auch bei anderen Motorportlern der Fall zu sein, verzeichnen die Veranstalter immer kleiner werdende Starterelder.
Die Atlantis-Rallye ist schon lange ein Meilenstein im norddeutschen Rallyesport und markiert oft die Abschlußveranstaltung der Saison. Mit mehreren Prädikaten, wie z.B. des DMSB Rallye Cup Region Nord und diversen anderen regionalen Pokalen ausgestattet, waren auch die Teilnehmer entsprechend interessant. Der MCE war mit 12 Mitgliedern in die Organisation der Rallye als Zeitnahme-Obfrau, Zeitnehmern, Streckenposten und als Zuschauer aktiv. Leider fand am gleichen Tag die Vorstandsratssitzung des ADAC Hansa statt, sodass viele Ehrenamtliche nicht teilnehmen konnten. Sonst wären nicht nur vom MCE, sondern auch von anderen Clubs noch mehr Helfer verfügbar gewesen.
Dieses Engagement werden wir weiter ausbauen und Veranstalter von Rallyes auch in Zukunft bei der Organisation unterstützen. Und ganz sicher wird das eine oder andere Team dann auch auf vier Rädern unterwegs sein…